Nicht vergessen

Nach einem Radwechsel sollten Sie immer
daran denken,
die Räder nach einer Fahrstrecke von mindestens 20 und höchstens 200 km nachzuziehen.

Auch wenn der ADAC sagt es sei nicht mehr nötig !

Dies ist unbedingt erforderlich !!!!! und bei uns natürlich kostenlos

Bitte Erinnerungs-Plakette beachten.

Die Radschrauben können sich (vor allem bei Alu-Felgen) selbstständig lockern !!!!

Wir führen dies gerne bei Ihrem Wagen durch.
(je nach Herstellerangaben)

Bitte beachten Sie auch, dass je nach Reifen-Type unterschiedliche Höchstgeschwindigkeiten (Winterreifen)
zugelassen sind, siehe nächsten Absatz.



Reifenbezeichnung



Geschwindigkeit bei M + S Reifen

Buchstabe R steht für 170 km/h
Buchstabe S steht für 180 km/h
Buchstabe T steht für 190 km/h
Buchstabe V steht für 200 km/h
Buchstabe W steht für 270 km/h
Buchstabe ZR steht für >240 km/h
usw............


Zu Ihrer eigenen Sicherheit gibt es eine Vorschrift dass im Sichtbereich des Fahrers ein Temposchild angebracht ist.
Die Plaketten sind bei uns kostenlos erhältlich.